Newsletter der Deutschen UNESCO-Kommission 2/2016

Standard

Newsletter der Deutschen UNESCO-Kommission – 2/2016

Fotos: CC BY-NC 4.0, Volker Lannert / CC BY-NC 4.0, Volker Lannert / © Alexandra Stevens

Globale Bildungsagenda 2030: Perspektiven der deutschen Bildungspolitik

Alle Menschen weltweit sollen bis 2030 eine chancengerechte, inklusive und hochwertige Bildung sowie Möglichkeiten zum lebenslangen Lernen erhalten. Dies ist Ziel der Globalen Bildungsagenda 2030, die integraler Bestandteil der Nachhaltigkeitsagenda der Vereinten Nationen ist. Die Bildungsagenda richtet sich an alle Mitgliedstaaten – Industrie- und Entwicklungsländer gleichermaßen. Ihre Umsetzung in der deutschen Bildungspolitik war Thema der 76. Hauptversammlung der Deutschen UNESCO-Kommission im Juni 2016 in Potsdam. mehr…

© Ulfert Engelkes

Jakob Muth-Preis für inklusive Schule

Inklusion gehört zu den großen Herausforderungen des deutschen Schulsystems. Während der gemeinsame Unterricht aller Kinder an Grundschulen immer selbstverständlicher wird, haben sich bisher nur wenige Gymnasien für das inklusive Lernen geöffnet. Wie Inklusion in allen Schulformen gelingen kann, zeigen die Träger des Jakob Muth-Preises. In diesem Jahr ging der Preis erstmals auch an ein Gymnasium. mehr…

© Ting W.Chang flickr.com CC BY 2.0

„Recht auf Regulierung“ in internationaler Handelsordnung verankern

Ein zukunftsfestes „Recht auf Regulierung“ muss für die Bereiche Kultur, Medien, Wissenschaft und Bildung in der internationalen Handelsordnung verankert werden. Das fordert eine Resolution der DUK-Hauptversammlung. Insbesondere das Recht aller Staaten auf eine eigenständige Kultur- und Medienpolitik müsse in Handelsverträgen stärker berücksichtigt werden. mehr…

© DUK

Experten beschließen Notfallmaßnahmen für den Schutz des syrischen Kulturerbes

Über 230 syrische und internationale Experten haben Anfang Juni in Berlin das Ausmaß der Schäden am syrischen Kulturerbe bewertet und prioritäre Notfallmaßnahmen für den Erhalt syrischer Kulturerbestätten entwickelt. Das Expertentreffen wurde von der UNESCO und dem Auswärtigen Amt in Kooperation mit der DUK und weiteren Partnern ausgerichtet. mehr…

© UNESCO

Welterbekomitee tagt im Juli in Istanbul

Im Rahmen seiner 40. Sitzung wird sich das UNESCO-Welterbekomitee mit dem Schutz gefährdeter Welterbestätten und der Einschreibung neuer Stätten in die Welterbeliste befassen. Deutschland ist an der transnationalen Nominierung des architektonischen Werkes von Le Corbusier beteiligt. Das Welterbekomitee tagt vom 10. bis 20. Juli in Istanbul. mehr…

Global Media Forum: Experten diskutierten über Online-Hassrede Global Media Forum: Experten diskutierten über Online-Hassrede Prix Jeunesse 2016: Niederländischer Dokumentarfilm erhält UNESCO-Sonderpreis Prix Jeunesse 2016: Niederländischer Dokumentarfilm erhält UNESCO-Sonderpreis Bedeutung der Ozeane: Ozeane Lebensgrundlage für Menschen weltweit Bedeutung der Ozeane: Ozeane Lebensgrundlage für Menschen weltweit
© UNESCO

UN-Wissenschaftsbeirat zur Agenda 2030

Der UN-Wissenschaftsbeirat beschloss auf seiner Sitzung in Triest Empfehlungen zur Zukunft der Wissenschaft. Schwerpunkte sind die Rolle der Wissenschaft bei der Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsagenda, die vom Klimawandel produzierten Risiken, Ernährung und Gesundheit sowie die künftige wissenschaftliche Politikberatung in den Vereinten Nationen. mehr…

© Peter Radke

Auszeichnung des Muskauer Faltenbogens als UNESCO-Geopark

Vertreter der deutschen und der polnischen UNESCO-Kommission sowie des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland verliehen am 28. Mai 2016 die Urkunde zur Auszeichnung des Muskauer Faltenbogens als UNESCO Global Geopark. mehr…

Termine

29. Juni bis 12. Juli
World Heritage Youth Forum in Istanbul


10. bis 20. Juli
40. Sitzung des UNESCO-Welterbekomitees in Istanbul


11. bis 12. Juli
Erster Agendakongress zum Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung in Berlin


15. Juli
Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen


8. September
UNESCO-Welttag der Alphabetisierung


18. bis 22. September
51. Fachtagung der UNESCO-Projektschulen in Goslar

Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/unesco_de

unesco heute online • Newsletter der Deutschen UNESCO-Kommission e.V.
Redaktion: Sabine Luft, Kurt Schlünkes • Verantwortlich: Katja Römer
Colmantstraße 15, 53115 Bonn • Telefon: 0228-60497-44
E-Mail: presse • Internet: www.unesco.de
Die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) ist Deutschlands Mittlerorganisation
für multilaterale Politik in Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation.
Newsletter abbestellen

WHADDAYA THINK !!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s